Hotel  
Küsten  
Galerie  
Kontakt  
Fremdenzimmer  
 

Hotel

Das kretische, traditionelle Gasthaus "Stamatogiannis" liegt in der traditionellen Siedlung Kaliviani in der westlichsten Richtung Kreta zwischen zwei exotischen Orteu, Gramwusa (Balos) und Falasarna. Es ist ungefahr 1770 von Handwerkern der damaligen Zeit gebaut. Das Gebaude ist ein altes, kretisches Haus mit venezianischen Einfluβ.

Es gibt eine charakteristische Geschichte, die auf dem Balkon dieses Gasthauses stattgefunden hat. Es war in der Zeit der Türkenherrschaft. Das neuverheiratete Ehepaar unserer Voreltern geht die Treppe des Balkons hinauf, damit die Scheiegermutter der Braut Honig mit Nüsse gibt. Die Braut kostet die Süβigkeit und der Brutigäm rückt naher, um auch den Honig zu genieβen. Aber der Türke Kommandant der Umgebung, dem die frischrerheiratete Frau gefiel, schubste den Bräutigam, um den Honig zu genieβen. Der Bräufigam und der Kommandant fangen an sich zu steiten bis der Türke die Waffe (Kumburi) herauszog, den Bräutigam zu tötem . Die Waffe aber Knallte los und der Türke fiel schwer verletzt auf den Boden. Bevor er starb fordecte er seine Begleiter auf den Brautigam in Ruhe zu lassen , weil allew sein Tehler war und der Gott ihm so bestrafte .

1998 fingen die Arbeiten der Renovierung an. Die heutigen Besitzer haben versucht alles dies zu bewahren, was ein traditionelles Haus Kennzeichnet. Sie haben es aber gleichzeitig vorteilhaft und bequem gemacht, fur den Besucher, der hier seine Ferien verbringen möchte. Εs gibt 5 (funf) Studios, die Komfort verfügen (kleine Küche, Κlimaanlage, Safe). Jedes Zimmer trägt den Namen, den sie früher halten. 1.Achironas (Scheune) 2.Furnos (Backofen-Zimmer) 3.Sala (Saal) 4.Krewatokamara (Schlafzimmer) 5.Krasapothiki (Weinkeller). Das Gebäude besteht aus okologischem Material Holz und Stein.Die Möbel sind handgemacht und aus Olivenbaumholz.